header

Die Einreichung wissenschaftlicher Beiträge und Fallvorstellungen war ab März bis einschließlich 28. Mai 2020 07. Juni 2020 möglich.

Information über die Annahme der Beiträge

Die endgültige Entscheidung über die Annahme des Beitrags liegt beim wissenschaftlichen Komitee. Alle Hauptautoren werden Ende August 2020 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Ihren Abstract-Status können Sie jederzeit einsehen. Melden Sie sich dazu bitte mit Ihren Benutzerdaten auf der Abstract-Plattform an.

Übersicht der angenommenen Abstracts

Veröffentlichung

Alle angenommenen Beiträge werden  mit dem Abstracttext im Online-Programm der Jahrestagung veröffentlicht.

In englischer Sprache eingereichte Beiträge werden zudem im Fachjournal "Transplant International" publiziert, welches mit Kongressbeginn erscheint. Mit der Einreichung stimmen Sie einer Veröffentlichung zu.

Es obliegt den Autoren die Richtigkeit des Beitrages bei der Einreichung sicherzustellen und somit fehlerhafte Publikationen zu vermeiden. Änderungen waren nur bis zur Einreichungsfrist möglich.

Informationen für Referenten

Beiträge, die als Vortrag angenommen wurden, sind in das wissenschaftliche Programm integriert worden. Bitte informieren Sie sich im Online-Programm und in der o. g. Abstract-Übersicht über Ihre Vortragszeit.

Online-Programm

Im Vortragssaal sind ein Datenprojektor (Beamer), Notebook/PC und Laserpointer vorhanden. Die Verwendung eigener Notebooks ist nicht gestattet. Bitte geben Sie Ihre Präsentation auf CD oder USB-Stick spätestens eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Sitzung in der zentralen Medienannahme ab.

Die im Programm angegebenen Vortragszeiten verstehen sich inkl. Diskussionszeit. Der Vortrag sollte vorzugsweise in Deutsch gehalten werden.

Weitere Informationen für die Vorbereitung Ihrer Präsentation finden sie hier.

Information für die Posterpräsentation

In diesem Jahr werden die Poster in zwei Formaten präsentiert:

Papierposter zur Präsenzveranstaltung

Unter Berücksichtigung der Coronaschutzverordnung und dem damit einhergehenden Abstandsgebot werden die Posterwände großzügig aufgebaut. Damit eine effektive Posterplanung ermöglicht werden kann, geben Sie uns bitte bis zum 04.09.2020 verbindlich bekannt, ob Sie ein Papierposter zur Präsenzveranstaltung präsentieren werden (info@kitdresden.de).

Die Poster werden durch den Autor selbst erstellt und ausgedruckt zur Tagung mitgebracht. Das Format DIN A0 Hochformat (84,1 cm x 118,9 cm) sollte unbedingt eingehalten werden. Die Poster sind bis fünfzehn Minuten vor der u. g. Besichtigungszeit anzubringen und bis eine Stunde danach wieder abzunehmen.

Die Autoren werden gebeten, in den folgend genannten Poster-Besichtigungszeiten an ihrem Poster für Fragen zur Verfügung zu stehen. Eine moderierte Posterbegehung ist nicht möglich.

  • Donnerstag, 15.10.2020, 09:00-09:45 Uhr: Basic Sciene PO-001 bis PO-007, Infektiologie I PO-030 bis PO-043, Lebertransplantation I PO-044 bis PO-052
  • Donnerstag, 15.10.2020, 15:30-16:15 Uhr: Infektiologie II PO-065 bis PO-072, Nierentransplantation I PO-073 bis PO-084, Transplantationsimmunologie PO-095 bis PO-102
  • Freitag, 16.10.2020, 09:00-09:45 Uhr: Patienteneduktation/Ethik/Lebensqualität/Adhärenz PO-008 bis PO-016, Herz- und Lungentransplantation PO-017 bis PO-023, Immunsuppression PO-024 bis PO-029
  • Freitag, 16.10.2020, 15:15-16:00 Uhr: Lebertransplantation II PO-053 bis PO-064, Nierentransplantation II PO-085 bis PO-094, Maschinenperfusion PO-103 bis PO-110

SmartPoster

Poster werden in diesem Jahr digital angeboten ("SmartPoster"). Im  Online-Programm wird eine Verlinkung zu einem PDF-Dokument des Posters angezeigt, sodass sich jeder Interessent das Poster ansehen kann.

Posterautoren laden ihre Posterdatei bitte bis zum 10.10.2020 auf der  Abstract-Plattform hoch; melden Sie sich dazu mit den Ihnen bekannten Benutzerdaten an. Die Posterdateien werden durch den Autor selbst erstellt. Eine ausführliche Anleitung erhalten Sie in der Autoreninformation bzw. ist in der Abstract-Plattform verfügbar.

Interessenten haben die Möglichkeit, mit dem Posterautor Kontakt aufzunehmen. Bitte nutzen Sie die entsprechende Mailfunktion im Online-Programm.

Auch 2020 werden Posterpreise ausgelobt, die mit jeweils 500,00 € dotiert sind. Eine Jury wählt aus allen Posterbeiträgen (Papier-Poster und SmartPoster) die fünf besten Poster aus.

Kongressregistrierung

Mit der Annahme des Beitrags ist die Kongressgebühr zu entrichten. Mit der Einreichung Ihres Abstracts sind Sie nicht automatisch zur Tagung registriert. Bitte nutzen Sie für Ihre kostenpflichtige Anmeldung zur Tagung die Online-Registrierung im Menüpunkt Registrierung.

Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter die Veröffentlichung eines Beitrags nach der Annahme verweigern kann, wenn zu diesem bis zum 30.09.2020 keine entsprechende Tagungsanmeldung erfolgt ist.

Form der Einreichung

Das Einreichen wissenschaftlicher Beiträge war ausschließlich elektronisch über die entsprechende Internetplattform möglich. Beiträge, die per E-Mail, per Telefax oder auf dem Postweg eingegangen sind, konnten nicht berücksichtigt werden.

Beiträge konnten als freier Vortrag, Poster oder freier Vortrag/Poster eingereicht werden.

Der Abstracttitel kann maximal 200 Zeichen und der Abstracttext maximal 2200 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen.

Änderungen waren bis zur Einreichungsfrist möglich; danach aufgrund der Vorbereitungen für die Veröffentlichtung nicht mehr.

Themen

Beiträge konnten zu den folgenden Themen eingereicht werden; der Autor musste ein Thema auswählen:

  • Herausforderungen der Lebendspende (T01)
  • Biologische Mechanismen des Alterns und ihre Bedeutung für die Transplantationsmedizin (T02)
  • Monitoring der Immunsuppression – neue biologische Ansätze (T03)
  • Bedeutung von Patientenedukation, Psychosomatik und Selbsthilfegruppen (T04)
  • Minimalinvasive Techniken und Robotik in der Transplantationsmedizin (T05)
  • Identifikation möglicher Organspender (T06)
  • Organkonservierung/Maschinenperfusion (T07)
  • Transplantationsimmunologie (T08)
  • Nierentransplantation (T09)
  • Lebertransplantation (T10)
  • Pankreas-/Dünndarmtransplantation (T11)
  • Herztransplantation (T12)
  • Lungentransplantation (T13)
  • Infektionen nach Transplantation (T14)
  • Basic Science (T15)
  • Kriterien für Qualität in der Transplantationsmedizin (T16)
  • Biomarker in der Transplantationsmedizin (T17)
  • Immunsuppression (T18)
  • Ethik in der Transplantationsmedizin (T19)

Aktuelle Hinweise

Eine Übersicht zu den Teilnehmerzahlen der virtuellen Veranstaltung der Jahrestagung finden Sie hier.

 Kongress-App
In diesem Jahr gab es kein gedrucktes Programmheft. Das aktuelle Tagungsprogramm und Veranstaltungsinformationen finden Sie in der App. Die App ist browserbasiert, sodass kein Download notwendig ist.

 Transplant International
Fachjournal mit der Veröffentlichung der englischsprachigen Abstracts

Termine

März 2020
Beginn der Beitragseinreichung und Online-Anmeldung

28. Mai 2020  07. Juni 2020
Ende der Beitragseinreichung

30. Juli 2020
Bewerbungsfrist für wissenschaftliche Preise der DTG


31. August 2020
Ende der Anmeldung zur Frühgebühr


15.–17. Oktober 2020
29. Jahrestagung in Köln

Pflegesymposium


24. Symposium des AKTX Pflege e. V.
am 15.–16. Oktober 2020
Das Pflegesymposium wird im Rahmen der DTG-Jahrestagung stattfinden.
Weitere Informationen

Kontakt

K.I.T. Group GmbH Dresden
K.I.T. Group GmbH Dresden
Bautzner Str. 117–119
01099 Dresden

  +49 351 65573-136
  info@dtg2020.de

DTG Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied der DTG werden möchten, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an die Geschäftsstelle.

Deutsche Transplantationsgesellschaft e.V.
DTG Geschäftsstelle
Frau Marion Schlauderer
Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung für Nephrologie
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

  +49 941 9447324
  +49 941 9447197
  dtg.sekretariat@ukr.de

www.d-t-g-online.de

Mitgliedsantrag als PDF

Voraussetzung für die Gewährung des Mitglieder-Rabattes für die Registrierung zur Jahrestagung 2020 ist die Bestätigung der Mitgliedschaft durch die Geschäftsstelle nach Eingang des Mitgliedantrages beim entsprechenden Vereins-Sekretariat bis spätestens 31.08.2020.